Kristallbaum
der Erinnerungen

mit einzigartigem Kolumbarium

Revolutionäre Lösung für Krematorien, Instituts-und 
Friedhofsbetreiber und für andere

geeignete Orte des würdevollen Gedenkens

Die Eiwy story

Eiwa

ist ein beeindruckender Baum der Erinnerungen
mit all seinen farblich strahlend illuminierten
Kristallblättern, in denen Asche von geliebten
Verstorbenen sicher bewahrt oder alternativ mit
deren Namen oder Daten versehen werden kann.

Die Grundidee des EIWA-Kristallbaum-
Kolumbariums ist es eine würdevolle Lösung
oder Ergänzung zu den anonymen Grabplätzen
zu schaffen und damit den Anforderungen
unserer schneller werdenden und digitalisierten
Gesellschaft gerecht zu werden-also den Wandel
in der Bestattungskultur positiver zu gestalten.

Mit EIWA erschaffen wir gleichzeitig einen
bezahlbaren und attraktiven Platz für die
Beisetzung geliebter Menschen. EIWA ist
ein Sinn stiftendes, künstlerisches Objekt,
das sich als zentraler Erinnerungsort zum
Verabschieden eignet, aber auch als Treffpunkt
für Hinterbliebene, um gemeinsam und friedvoll
ihre Erinnerungsrituale zu zelebrieren.

“Auch wenn wir oftmals berufs- oder
altersbedingt in entwurzelten Familienstrukturen
leben und zukünftig weniger Geld für eine
Bestattung übrig haben, sollte doch jeder von
Zeit zur Zeit zu den Wurzeln seiner Familie
zurück finden dürfen, ohne in die Anonymität
abzurutschen.

Ich glaube fest daran, dass das warme
Kristallglühen von EIWA den Menschen dabei
helfen wird, ihre Wurzeln wiederzufinden.”

Vorteile

Minimaler Platzbedarf

EIWA verfügt über 500 bis 2000
handgefertigte Kristall-Blätter.
Wahlweise mit einem geringen Anteil eingeschmolzener
Asche oder alternativ mit sandgestrahltem
Namen der Verstorbenen erhältlich.

Das patentierte, unterirdische und variable
Grabkammer-Säulen-System ist in der Lage, bis
zu 500 Urnen auf einer Mindestfläche von 14
Quadratmetern vorzuhalten.

Die Installation sowie der Austausch einzelner
Blätter ist einfach und schnell erledigt.
EIWA zeichnet sich durch einen geringen
Energieverbrauch, einen anspruchslosen Betrieb
und einen schnellen ROI und Rendite aus.

Mobile app

Ab Version EIWA 2.0 ist der Kristallbaum voll interaktiv!

Angehörige können ihr personalisiertes Kristall-
Blatt via App selbst illuminieren, ein beruhigendes
Ritual wie bspw. das Anzünden einer Kerze zur
Gedenkstunde oder anderem Ereignis. Das ist
beim Besuch des Baumes vor Ort, aber auch
von zu Hause aus möglich.

Eine einfache und benutzerfreundliche App
ermöglicht es, die Farb-und Lichtmodi des Baumes
bis hin zu den einzelnen Blättern zu steuern.

Bei einem Besuch dieses EIWA-Friedhofes ist es
möglich, eine der vorgegebenen
Lichtatmosphären selbst auszuwählen.

Die Gedächtnis-Blätter

Der bestellte EIWA- BAUM wird zuerst mit neutralen
blanko Blättern in seiner vollständigen Anzahl ausgeliefert.
Kundenspezifische Kristall-Blätter, die später vom jeweiligen
Angehörigen bestellt werden können, enthalten entweder
eine kleine Menge Asche und/oder eine innere
24-Karat-Gold Verschmelzung oder werden
alternativ nur mit dem sandgestrahlte
Namen/Daten der Verstorbenen hergestellt.

Jedes Blatt hat seine eindeutige Nummer
und glänzt und leuchtet immer an einem
vorher vereinbarten Ort am EIWA-BAUM.

Im Rahmen der personalisierten Kristall-Blatt-Platzierung
in der EIWA Baumkrone kann eine Angehörigen-
Zeremonie zusammen mit der Beisetzung
der Urne in das Kolumbarium vom Betreiber
organisiert sein. Das Kristallblatt kann nach
Ablauf der vereinbarten Ruhefrist als
Erinnerung auch mit nach Hause
genommen werden, um den Platz
wieder neu belegen zu können.

Realisation 2018